Luftbildaufnahme von Menschen, die in einer Schlange stehen © sgaze – stock.adobe.com
© sgaze – stock.adobe.com

Young Researchers Network

Das Netzwerk versammelt Nachwuchswissenschaftler*innen unterschiedlicher Disziplinen und Institutionen. Wir teilen das Interesse am Themenschwerpunkt des Zentrums für Interdisziplinäre Regionalstudien und forschen empirisch u. a. zum Strukturwandel in Mitteldeutschland und damit verbundenen sozialen, ökonomischen, technologischen sowie ökologischen Transformationen. Wir tun dies aus verschiedenen disziplinären Perspektiven und pflegen einen projektübergreifenden, interdisziplinären Austausch mit dem Ziel, Querverbindungen zu ziehen und disziplinäre Blickwinkel herauszufordern. Wir veranstalten Workshops zu wechselnden Fragestellungen und fördern den inhaltlichen und organisatorischen Austausch auf dem Weg durch akademische Qualifikationsstufen.

Unser Netzwerk steht allen Wissenschaftler*innen offen, die unsere Interessen teilen und sich einbringen möchten.

Kontakt: Janine Hauer

© Janine Hauer

Janine Hauer, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Forschungskoordinatorin, Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: janine.hauer@zirs.uni-halle.de

Arbeitet an: Forschungsprojekt “Catalyzing the transition: Tracing resource shifts in a Central German chemo-industrial complex” (AT)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Forschungskoordinatorin, Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: janine.hauer@zirs.uni-halle.de

Arbeitet an: Forschungsprojekt “Catalyzing the transition: Tracing resource shifts in a Central German chemo-industrial complex” (AT)

Julia Kühl

Doktorantin, Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalt 2021-2024
Seminar für Ethnologie, Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg

E-Mail: julia.kuehl@zirs.uni-halle.de

Arbeitet an: Forschung innerhalb des Promotionsprojektes ‚Mehr Mobilität für wen? Regionalpolitik und die Gestaltung nachhaltiger Zukünfte in Mitteldeutschland‘

Doktorantin, Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalt 2021-2024
Seminar für Ethnologie, Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg

E-Mail: julia.kuehl@zirs.uni-halle.de

Arbeitet an: Forschung innerhalb des Promotionsprojektes ‚Mehr Mobilität für wen? Regionalpolitik und die Gestaltung nachhaltiger Zukünfte in Mitteldeutschland‘

Quentin Legouy
© Quentin Legouy

Quentin Legouy, M.A.

Doktorand, Laboratoire LAVUE UMR 7218 CNRS, Université de Paris-Nanterre
Gast-Doktorand, Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: q.legouy@parisnanterre.fr

Arbeitet an: Feldforschung (2022) zum LEADER-Programm in Sachsen-Anhalt im Rahmen einer vergleichenden Studie: “Rural territories in local development: spatial justice and allocation of the European LEADER program. Paradigms of actors and dynamics in the Centre Val de Loire, France, Saxony-Anhalt, Germany and Moldavia, Romania regions”

Doktorand, Laboratoire LAVUE UMR 7218 CNRS, Université de Paris-Nanterre
Gast-Doktorand, Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: q.legouy@parisnanterre.fr

Arbeitet an: Feldforschung (2022) zum LEADER-Programm in Sachsen-Anhalt im Rahmen einer vergleichenden Studie: “Rural territories in local development: spatial justice and allocation of the European LEADER program. Paradigms of actors and dynamics in the Centre Val de Loire, France, Saxony-Anhalt, Germany and Moldavia, Romania regions”

Anne Müller, B.A., M.Sc.

Doktorandin, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Institut für Geowissenschaften und Geographie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

E-Mail: anne.mueller@geo.uni-halle.de

Arbeitet an: Promotion zu Verpackungen in alltäglichen Praktiken des Konsums

Doktorandin, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Institut für Geowissenschaften und Geographie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

E-Mail: anne.mueller@geo.uni-halle.de

Arbeitet an: Promotion zu Verpackungen in alltäglichen Praktiken des Konsums

© Friederike Pank

Friederike Pank, M.Phil.

Doktorandin, School of Anthropology and Museum Ethnography, University of Oxford
Gast-Doktorandin, Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien, Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg

Kontakt: friederike.pank@anthro.ox.ac.uk

Arbeitet an: Feldforschung (2022-2023) zum Kohleausstieg und Strukturwandel in der Lausitz im Rahmen des ERC-Projekts EMPTINESS – Living Capitalism After (Post)Socialism

Doktorandin, School of Anthropology and Museum Ethnography, University of Oxford
Gast-Doktorandin, Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien, Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg

Kontakt: friederike.pank@anthro.ox.ac.uk

Arbeitet an: Feldforschung (2022-2023) zum Kohleausstieg und Strukturwandel in der Lausitz im Rahmen des ERC-Projekts EMPTINESS – Living Capitalism After (Post)Socialism

© Felix Schiedlowski

Felix Schiedlowski, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Seminar für Ethnologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: felix.schiedlowski@ethnologie.uni-halle.de

Arbeitet an: Promotionsforschung “A world full of gaps: Phasing-down coal and the hunt for a post-fossil society in Eastern Germany” (AT)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Seminar für Ethnologie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: felix.schiedlowski@ethnologie.uni-halle.de

Arbeitet an: Promotionsforschung “A world full of gaps: Phasing-down coal and the hunt for a post-fossil society in Eastern Germany” (AT)

Amy Walker
© Amy Walker

Amy Walker, PhD

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Geowissenschaften und Geographie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: amy.walker@geo.uni-halle.de

Arbeitet an: Forschungsprojekt “The shifting emotive and affective landscape in communities impacted by coal-phase out and long-standing deindustrialization in Middle Germany” (AT)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Geowissenschaften und Geographie, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt: amy.walker@geo.uni-halle.de

Arbeitet an: Forschungsprojekt “The shifting emotive and affective landscape in communities impacted by coal-phase out and long-standing deindustrialization in Middle Germany” (AT)