Aktueller Newsletter des
Zentrums für Interdisziplinäre Regionalstudien

Nachrichten aus dem ZIRS und den beteiligten Einrichtungen vom 19.06.2017

GEMEINSAMES INSTITUTSKOLLOQUIUM

20. Juni 2017, 16.15 Uhr,
Martin Saxer (Ludwig-Maximilians-Universität, München):

Pathways, Borders, and the Labour of Distribution: Himalayan experiences of remoteness and connectivity

Seminarraum des MPI für ethnologische Forschung, Advokatenweg 36, 06114 Halle
Organisation: gemeinsames Institutskolloquium des Seminars für Ethnologie der MLU und des Max-Planck-Instituts für ethnologische Forschung

KOLLOQUIUM

21. Juni 2017, 18.15 Uhr,
Jana Osterkamp (München):

Vielfalt ordnen. Eine Föderalismusgeschichte der Habsburgermonarchie

Besprechungsraum des Instituts für Geschichte -Raum 1.06.0-,
Emil-Abderhalden-Str. 26-27, 06120 Halle (Saale)
Organisation: Professur für Osteuropäische Geschichte/Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

EMMY NOETHER GUEST LECTURE SERIES

22. Juni 2017, 16-18 Uhr,
Rosa Cordillera Castillo (Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies):

The Bangsamoro Collective Memory and Its Traction among Non-elite Moro Islamic Liberation Front Adherents in the Southern Philippines

Seminar Room (New Building) | MPI for Social Anthropology, Advokatenweg 36 | 06114 Halle/Saale).
Organiser: Dominik Müller, Head of the DFG Emmy Noether Junior Research Group 'The Bureaucratization of Islam and its Socio-Legal Dimensions in Southeast Asia', MPI for Social Anthropology

VORTRAG

28. Juni 2017, 18:30 Uhr,
Martin Hagg:

Exemplum de Ordine Sacerdotium secundum Prophetam Hiezecihel

Promotionsprojekt "Ezechielbuch und spätpriesterliche Texte der Tora: Kultgesetzliche Interdependenz in den Textüberlieferungen"
Haus 25 der Franckeschen Stiftungen, Geseniusraum. 06108 Halle
Organisation: Alttestamentliche Sozietät der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg